Dekoidee für Fenster im Januar


Unsere Dekoidee für Fenster im Januar

Eine Dekoidee für Fenster zu finden kann manchmal ziemlich schwierig sein, besonders wenn die Jahreszeit oder die Saison kein klares Thema vorgibt. Wir von Fenster24.de haben genau diese Situation durchgemacht, als es darum ging, eine schöne Dekoidee für Fenster im Januar zu kreieren.

Was kann man denn machen, wenn Weihnachten und Silvester schon vorbei sind und bis zum Frühling noch etwas Zeit ist? Wir haben uns auf die Gemütlichkeit und Wärme konzentriert und haben uns ein DIY einfallen lassen, das nicht nur thematisch passt, sondern jedes Fenster im warmen Licht erstrahlen lässt und für eine richtige Wohlfühlatmosphäre sorgt. Unsere Dekoidee im Januar:

Dekoidee für Fenster

Bei diesem DIY handelt es sich um eine hängende Fensterdekoration mit Lichterkette und lackierten Naturelementen. Dadurch, dass sich viele Artikel im Wald oder beim Spaziergang finden lassen, ist sie mit nur ca. 20€ eine günstige Alternative zur gekauften Dekoration und durch den niedrigen Aufwand lässt sich diese Idee ebenfalls schnell von jedermann umsetzen. Und selbstgemacht sieht doch immer noch am schönsten aus 🙂

Die Materialien, die Sie dazu benötigen haben wir Ihnen im Folgenden mit einer Verlinkung zum erhältlichen Online-Shop für Hobbybedarf, aufgeführt:

Benötigte Materialien

  1. Buchstaben aus MDF-Holz oder Pappe
  2. Permanent-/ Lackierspray
  3. Zapfen-Anhänger aus Pappmaché
  4. Zapfen z.B. Kiefer
  5. Feine Schnur aus Naturfaser
  6. Lichterkette
  7. Baumzweig
  8. Büroklammern oder alternativ Heißkleber

Und dabei gehen Sie wie folgt vor:

Dekoidee Fenster Anleitung

Schritt 1:

Wir empfehlen Ihnen zum Lackieren in einen Hobbyraum, Werkstatt oder Keller zu gehen, da der Lack sehr intensiv riecht und Sie mehrere Schichten auftragen müssen. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, den Untergrund auf dem lackiert werden soll, großzügig mit Papier (Küchenrolle oder alter Zeitung) auszulegen, damit Sie Ihr Mobiliar vor ungewollten Farbspritzern schützen.

Sie können die Buchstaben nun auf die mit Papier ausgelegte Fläche platzieren. Dabei ist es wichtig, dass die Buchstaben genügend Abstand zueinander haben, damit der Lack ebenfalls an die Seiten gesprüht werden kann. (Achtung: Bitte beachten Sie beim sprühen die Hinweise auf Ihrer Spraydose!)

 

Schritt 2:

Sobald die erste Lackschicht gleichmäßig aufgetragen ist, sollten Sie diese trocknen lassen, bevor Sie eine weitere Schicht auftragen. Dies ist wichtig, da sonst eine unebene Farbfläche entstehen kann. Sobald die Schicht getrocknet ist, sprühen Sie eine weitere Schicht auf die Buchstaben und wiederholen den Vorgang bis alle Buchstaben gleichmäßig mit Farbe bedeckt sind.

 

Schritt 3:

Stellen Sie die Buchstaben auf und lackieren Sie die oberen und hinteren Seiten, wie in Schritt 2 erklärt. Wir empfehlen Ihnen, die Buchstaben nach Abschluss der Lasur für mehrere Stunden gut durchtrocknen zu lassen, um eventuelle Fingerabdrücke o.ä. Makel beim Bearbeiten zu vermeiden.

 

Schritt 4:

Nehmen Sie nun die Zapfen-Anhänger aus Pappmaché und lackieren Sie diese komplett, wie in Schritt 2 und 3 beschrieben. Mit Hilfe der Schnur können die Zapfen aufgehängt werden und erleichtern Ihnen so das Besprühen aller Seiten.

 

Schritt 5:

Nehmen Sie nun den Baumzweig und besprühen Sie diesen ebenfalls mit Farbe. Den „Schnee“-Effekt erzielen Sie, wenn Sie aus ca. 30-40 cm Entfernung sprühen. Sobald der Lack getrocknet ist, knoten Sie jeweils an beide Enden des Astes die dünne Naturfaser Schnur, um den fertigen Deko-Zweig aufhängen zu können. Das erleichtert Ihnen das Aufhängen der Lichterkette und der weiteren Materialien.

 

Schritt 6:

Sobald die Lichterkette an den Zweig gehängt wurde, können Sie nun damit beginnen, die dünne Schnur an den Buchstaben zu befestigen. Im Idealfall haben Sie eine Heißklebepistole Zuhause, mit welcher Sie die Schnur an die obere Fläche der Buchstaben kleben. Falls nicht, können Sie alternativ Büroklammern benutzen. Diese schneiden Sie sich mit einer Schere zurecht, sodass Sie ein kleines „U“ erhalten, welches Sie dann in die Buchstaben stechen können. An die kleine Metallschlaufe können Sie schließlich die Schnur anbringen und die Buchstaben an den Zweig knüpfen.

 

Fertigstellung:

Um die Dekoration fertigzustellen, hängen Sie abschließend die lackierten Zapfen-Anhänger, sowie die Kiefernzapfen an den Baumzweig. Und voilà! – Ihre selbstgemachte Fensterdekoration kann nun an einen Haken an Ihrem Fenster aufgehängt werden.

Diese Dekoidee für Fenster kann ganz einfach je nach Anlass und Saison variieren. Sie können beispielsweise andere Buchstaben verwenden und anstatt des Monats, den Namen Ihres Kindes schreiben und an das Fenster im Kinderzimmer hängen. Im Frühling können Sie anstelle der Zapfen, Blumen und Schmetterlinge befestigen und somit eine blumige Atmosphäre in Ihr Zuhause bringen. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!

 

Wir hoffen, dass Ihnen dieses DIY gefallen hat und Sie sich etwas Inspiration für Ihre Fenster-Deko einholen konnten. Wir freuen uns natürlich auf jeden Kommentar und selbstverständlich auch auf Ihre Bilder!

Viel Spaß beim nachbasteln wünscht,

Ihr Team von Fenster24.de

 

Sie können diesen Artikel auch auf Facebook mit Ihren Freunden teilen:

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.